Datenschutzerklaerung

Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Hinweise

Stand: 19.12.2019

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir, die GHM Mobile Development GmbH. Wir entscheiden über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Unsere Kontaktdaten lauten: GHM Mobile Development GmbH, vertreten durch Christian Séré-Annichini, Dessauer Straße 28-29, 10963 Berlin. Per E-Mail sind wir unter info@free2move.me erreichbar. Telefonisch erreichst du uns unter +49 (0)30 22 957 636.

Datenschutzbeauftragter

activeMind AG Technologie- und Managementberatung
Vorstand: Klaus Foitzick
Aufsichtsratsvorsitzender: Manfred Keßler
Kurfürstendamm 56
10707 Berlin
HRB 135796 AG München
Email: free2move@activemind.de

1. Zwecke der Datenverarbeitung

GHM Mobile Development GmbH verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke:

  • Erstellung Ihres Kontos und Bereitstellung des Free2Move Frankfurt;
  • Kundenbeziehungen verwalten und optimieren;
  • Sicherstellen, dass die Website und die Anwendung ordnungsgemäß funktionieren;
  • Verwalten Ihrer Anträge auf Zugriffs-, Berichtigungs- und Widerspruchsrechte;
  • Die Ausübung von Berufungen und die Verwaltung von Beschwerden und Streitigkeiten.

Diese Verarbeitungen haben als Rechtsgrundlage die Notwendigkeit für die Ausführung der Verträge, an denen Sie beteiligt sind (Allgemeine Nutzungsbedingungen und Allgemeine Verkaufsbedingungen).

GHM Mobile Development GmbH kann im Rahmen der Erfüllung seiner berechtigten Interessen, insbesondere der Verbesserung seiner Dienstleistungen durch eine bessere Kenntnis des Nutzers und der Durchführung von kommerziellen Tätigkeiten zur Gewinnung und Bindung von Kunden, Ihre personenbezogenen Daten auch für die folgenden Zwecke verarbeiten:

  • Tätigkeiten im Zusammenhang mit Kundenmanagement und Geschäftsentwicklung (z.B. Versand von Newslettern, Push notification, In-app messaging und anderen Informationen über die Produkte und Angebote von GHM Mobile Development GmbH oder einem anderen Unternehmen der Groupe PSA);
  • Durchführung von Umfragen, Zufriedenheitsumfragen, Studien oder Statistiken zur besseren Bewertung der Qualität des Dienstes und zur Antizipation der Bedürfnisse seiner Kunden im Rahmen des legitimen Interesses von Free2Move an der Gewährleistung der Zufriedenheit und Weiterverfolgung seiner Kunden.
  • Das Anbieten eines zusätzlichen Services;
  • Das Management der Meinungen von Personen über den Free2Move Frankfurt-Dienst.

Empfänger dieser personenbezogenen Daten sind im strengen Rahmen der oben genannten Zwecke: das autorisierte Personal von GHM Mobile Development GmbH, jedes Unternehmen der Groupe PSA und deren Dienstleisterpartner.

2. Registrierung für den Carsharing Service Free2Move Frankfurt

Wenn Du Dich für eine Registrierung entscheidest, speichern wir die für die Registrierung erforderlichen Angaben. Diese Angaben umfassen Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Adresse, Ausweis- und Führerscheindaten, Deine Mobilfunknummer und Passwort. Wir speichern diese Daten, damit Du Dich zu einem späteren Zeitpunkt auch bei anderen Anbietern anmelden kannst, ohne Deine Daten erneut eingeben zu müssen.

Darüber hinaus werden Sie bei der Registrierung nach den Bankdaten gefragt: Kreditkartennummer, Ablaufdatum, CVV. GHM Mobile Development GmbH informiert Sie darüber, dass diese Daten von seinem Partner Adyen N.V. (Friedrichstraße 63 Eingang Mohrenstraße 17 10117 Berlin) gesammelt werden.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b) DSGVO. Soweit gesetzliche Bestimmungen keine längere Aufbewahrung vorschreiben, werden diese Daten gelöscht, wenn Du Dein Nutzerkonto löschst.

Bei der Registrierung über unsere App speichern wir darüber hinaus zusätzliche anonyme Informationen (wie das genutzte Betriebssystem, den Zeitpunkt der Registrierung, das Land, aus dem die Registrierung vorgenommen wurde). Wir nutzen diese Informationen in aggregierter Form, um daraus Berichte über die Nutzung unseres Angebots zu erstellen. Diese Berichte enthalten keine personenbezogenen Daten.

3. Verifizierung Deiner Identität und Fahrerlaubnis

Um Dich bei Free2Move Frankfurt registrieren zu können, müssen wir sicherstellen, dass Du tatsächlich die Person bist, für die Du Dich ausgibst und dass Du im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis bist. Für die Überprüfung Deiner Identität und Deiner Fahrerlaubnis arbeiten wir mit der Jumio Corp., 21 Worship Street, London, EC2A 2DW, United Kingdom („Jumio“) zusammen. Jumio betreibt einen Verifizierungsdienst, der die Echtheit Deiner Ausweis- und Führerscheindokumente überprüft und die Bilder in diesen Dokumenten mit einem aktuellen Foto von Dir abgleicht. Dabei verarbeitet Jumio in unserem Auftrag die folgenden Daten: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, ein aktuelles Foto, Nummer des Ausweisdokuments, Ausstellungsdatum und -land des Ausweisdokuments, Ablaufdatum des Ausweisdokuments, ein Foto des Ausweisdokuments, Führerscheinnummer und Ausstellungsdatum des Führerscheins, ggf. das Ablaufdatum des Führerscheins und die Fahrerlaubnisklasse.

Diese Daten werden auf einem Server in der Europäischen Union gespeichert und sind gegen den unbefugten Zugriff geschützt. Wir verwenden die Daten ausschließlich für die Registrierung bei einem Carsharing-Provider. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b) DSGVO. Die Fotos, die im Rahmen des Verifizierungsprozesses aufgenommen wurden, werden nach 12 Monaten gelöscht. Soweit gesetzliche Bestimmungen keine längere Aufbewahrung vorschreiben, werden die übrigen Daten gelöscht, wenn Du Dein Nutzerkonto löschst.

4. Management von Fahrten und deiner Kundendaten

Um Dein Kundenprofil bei Free2Move Frankfurt zu pflegen und deine Fahrten mit den Fahrzeugen zu managen, nutzen wir die Soft- und Hardware von Vulog SA 99 Rue de la Verrerie, 75004 Paris, France (Vulog). Dabei verarbeitet Vulog Geodaten der Fahrzeuge und verlinkt Fahrten, die du getätigt hast, mit deinem Kundenprofil. Dabei werden folgende personenbezogene Daten von dir verwendet: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Adresse, ein aktuelles Foto, Nummer des Ausweisdokuments, Ausstellungsdatum und -land des Ausweisdokuments, Ablaufdatum des Ausweisdokuments, ein Foto des Ausweisdokuments, Führerscheinnummer und Ausstellungsdatum des Führerscheins, ggf. das Ablaufdatum des Führerscheins, die Fahrerlaubnisklasse, sowie deine Zahlungsdaten. Die Zahlungsdaten werden von Vulog genutzt, um die Rechnungsstellung durchzuführen.

Diese Daten werden auf einem Server in der Europäischen Union gespeichert und sind gegen den unbefugten Zugriff geschützt. Wir verwenden die Daten ausschließlich für die Nutzung des Free2Move Carsharing Services. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. b) DSGVO. Die Fotos, die im Rahmen des Verifizierungsprozesses aufgenommen wurden, werden nach 12 Monaten gelöscht. Soweit gesetzliche Bestimmungen keine längere Aufbewahrung vorschreiben, werden die übrigen Daten gelöscht, wenn Du Dein Nutzerkonto löschst.

5. Kundenservice

Wenn Du unseren Kundenservice per E-Mail oder Telefon kontaktierst, werden die mit Deiner Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Wir verwenden diese Daten ausschließlich dafür, Deine Anfrage zu beantworten.

Für die Verwaltung von Support-Anfragen nutzen wir Zendesk, eine KundenserviceSoftware der Zendesk Inc. („Zendesk“). Support-Anfragen, einschließlich der EMailadressen, werden auf einem gegen den unbefugten Zugriff gesicherten Server von Zendesk (in der EU oder in den USA) gespeichert.

Rechtsgrundlage für diese Datenerarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f.) DSGVO. Die Daten werden spätestens nach 24 Monaten gelöscht.

6. Garantien

GHM Mobile Development GmbH verpflichtet sich, alle angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zu ergreifen und verpflichtet seine Subunternehmer und Partner, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Gesetz “DS-GVO” und den Vorschriften zu gewährleisten.

7. Google Analytics

Für die statistische Auswertung und Analyse der Nutzung unserer Website setzen wir Google Analytics ein, einen Dienst der Google Inc. („Google). Wir verarbeiten dabei keine personenbezogenen Daten, sondern ausschließlich anonyme demographische Informationen, wie z.B. technische Informationen über das genutzte Endgerät und Betriebssystem, die App-Version, Spracheinstellungen und Bildschirmauflösung. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf unserer Website ist die Funktion für die IP-Anonymisierung aktiviert. Das bedeutet, dass Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers verhindern. In diesem Fall kannst Du möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website nutzen. Du kannst die Erfassung der durch den Cookie erzeugten Informationen und die Datenverarbeitung durch Google Analytics verhindern, indem du diesem Link folgst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen von Google Analytics und die Datenschutzerklärung von Google findest Du hier: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) lit. f) DSGVO. Diese Daten werden spätestens nach 26 Monaten gelöscht.

8. Social Plugins

Um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu erhöhen, binden wir verschiedene Social Plugins ein.

Facebook

Wir verwenden Plugins von Facebook. Die Plugins sind mit dem Facebook-Logo gekennzeichnet. Wenn Du eine Website unseres Internetauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Wenn Du bei Facebook eingeloggt bist, kann Facebook den Besuch Deinem Facebook-Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deine Privatsphäre ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php. Die verschiedenen opt out-Möglichkeiten findest Du hier: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen.

Um die Datenverarbeitung durch das Facebook Plugin zu verhindern, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Instagram

Auf unserer Website ist ein Plugin von Instagram eingebunden, betrieben von Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA. Wenn Du eine Website unseres Internetauftritts aufrufst, die ein solches Plugin enthält, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Instagram auf. Durch die Einbindung des Plugins erhält Instagram die Information, dass Du die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen hast.

Zweck und Umfang der Datenverarbeitung sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388.

Um die Datenverarbeitung durch das Instagram Plugin zu verhindern, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Twitter

Wir verwenden daneben Plugins von Twitter, einem Dienst der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“). Wenn Du eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Du die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Profil bei Twitter besitzt oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt bist. Wenn Du bei Twitter eingeloggt bist, kann Twitter den Besuch unserer Website Deinem Twitter-Account zuordnen. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen von Twitter unter https://twitter.com/privacy

Wenn Du nicht möchtest, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Deinem Twitter-Account zuordnet, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Die verschiedenen opt out-Möglichkeiten findest Du hier: https://twitter.com/personalization

LinkedIn

Auf unserer Website ist außerdem ein Plugin von LinkedIn (ein Dienst der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA – „LinkedIn“) eingebunden Wenn Du eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von LinkedIn her. Durch die Einbindung erhält LinkedIn die Information, dass Du die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat. Wenn Du bei LinkedIn eingeloggt bist, kann LinkedIn den Besuch unserer Website Deinem LinkedIn-Account zuordnen. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Wenn Du nicht möchtest, dass LinkedIn die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Deinem LinkedIn-Account zuordnet, musst Du Dich vor dem Besuch unserer Website bei LinkedIn ausloggen.

9. Welche Rechte kannst Du geltend machen?

Als betroffener Person stehen Dir im Zusammenhang mit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten verschiedene Rechte zu.

Wenn Du von Deinen Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung geltend machen willst, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen möchtest oder Deine Einwilligung ein eine Datenverarbeitung widerrufen möchtest, wende Dich bitte per E-Mail an help@free2move.me

Auskunftsrecht

Du hast das Recht auf Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  • die Verarbeitungszwecke;
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Dir erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 (1) und (4) DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  • im Falle der Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung

Du hast das Recht, unverzüglich die Berichtigung der Dich betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung

Du hast das Recht, die unverzügliche Löschung Dich betreffender personenbezogener Daten zu verlangen und wir sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
  • Du widerrufst Deine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 (1) lit. a) oder Artikel 9 (2) lit. a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
  • Du legst gemäß Artikel 21 (1) DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Du legst gemäß Artikel 21 (2) DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein;
  • Deine personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
  • Die Löschung Deiner personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen;
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 (1) DSGVO erhoben. Haben wir personenbezogene Daten öffentlich gemacht und sind gemäß Art. 17 (1) DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Du von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hast.

Diese Rechte bestehen nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  • zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert;
  • zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Dir bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Du die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnst und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangst;
  • wir Deine personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Du sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, oder
  • Du Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 (1) DSGVO eingelegt hast, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Interessen unseres Unternehmens gegenüber Deinen berechtigten Interessen überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Du hast das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 (1) lit. a) oder Artikel 9 (2) lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 (1) lit. b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung des Rechts auf Datenübertragbarkeit hast Du das Recht, zu erwirken, dass Deine personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht

Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Dich betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 (1) lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten Deine personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft kannst Du Dein Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren ausüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Widerrufsrecht

Du hast das Recht, Deine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerderecht

Wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, kannst Du Dich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Du kannst Dich dazu insbesondere auch an die Aufsichtsbehörde Deines gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden. Weitere Regelungen zum BeschwerdeVerfahren findest Du in Art. 77 DSGVO.

Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstraße 219, 10969 Berlin, Besuchereingang: Puttkamer Straße 16 – 18 (5. Etage), Telefon: 030/138 89-0, Telefax: 030/215 50 50, EMail: mailbox@datenschutz-berlin.de